SE-lab

Startseite

Für Studenten

Für Unternehmen

Projekte

Forum

Bewerbung

Kontakt


SE

RWTH Aachen

Aktuelle Projekte

Das SE-Lab führt gemeinsam mit Mitarbeitern der RWTH Aachen und ihren Studenten mehrere größere Softwareprojekte durch. Viele dieser Softwareprojekte umfassen mehrere Personenjahre Entwicklungs- und Beratungszeit. Sie beschäftigen sich mit innovativen und anwendungsnahen Fragestellungen aus Forschung und Anwendung. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem beiderseitigen Nutzen für alle Partner - auf akademischer sowie industrieller Seite.

Energienavigator

Der Energie Navigator ist ein Projekt zur Steigerung der Effizienz öffentlicher und privater Gebäude und Anlagen durch Einsatz von Softwarewerkzeugen. Eine Reihe dieser Werkzeuge werden am Lehrstuhl für Software Engineering in einem interdisziplinären Team aus Energieexperten, Architekten und Softwareentwicklern aus Forschung und Industrie entwickelt.
mehr...
link

MontiCore (SE-internes Werkzeug)

MontiCore ist ein Framework für die effiziente Entwicklung von kompositionellen domänen-spezifischen Sprachen (DSLs - domain-specific languages). Es erlaubt eine effiziente Definition von DSLs und Komponenten zur Abwicklung der in der DSL geschriebenen Dokumente. Beispiele hierfür sind Automaten, Fahrszenarien-Simulationen, autonome Funktionsnetze, die UML oder Prüfungsordnungen.
mehr...
link

MontiArc

MontiArc ist eine textuelle Architekturbeschreibungssprache (ADL - architecture description language) die mit dem MontiCore Framework entwickelt wird. Die Zieldomäne dieser Sprache sind logisch oder physisch verteilte asynchron kommunizierende Systeme. Neben der integrierten Konsistenzprüfung der Architekturmodelle bietet das Sprachframework einen Generator zur Simulation der entwickelten Modelle in Java.
mehr...


SSELab

Das Forschungsprojekt SSELab befasst sich mit der Entwicklung einer zentralen, server-basierten Infrastruktur, in die beliebige Werkzeuge des Software Engineering effizient integriert und "per Klick" für Entwicklungsprojekte zur Verfügung gestellt und gemäß den projektspezifischen Anforderungen konfiguriert werden können.
mehr...
link

COMPASS

COMPASS (COMplex Patterns Analysys in Safety Scenarios) ist ein Kooperationsprojekt das zusammen mit den Projektpartnern Thales Information Systems, der Universität von York sowie dem INNAXIS Forschungsinstitut durchgeführt wird. Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Sicherheitssystems das die Früherkennung von kritischen Situation in Air Traffic Management Systemen ermöglichen soll. Die Herausforderungen ist dabei in Echtzeit in einer extrem hohen Anzahl von Ereignissen die Kombination von Events zu erkennen, die mit einer hohen Wahrscheinlichkeit ein Sicherheitsrisiko darstellt, um rechtzeitig das verantwortliche Personal zu warnen und somit eine Katastrophe zu verhindern.
link

Mobile Geräte

In einer immer stärker vernetzten Welt verlagert sich die Ausführung von Software zunehmend auf zentralisierte Rechnerfarmen. Diese Software wird dabei oft über kompakte, mobile Endgeräte genutzt. Wir untersuchen die Entwicklung und Nutzbarkeit von Software nach diesem Modell als parallele Tätigkeite innerhalb unserer Projekte. Ein Beispiel ist die Integration mobiler Dienste zur Erfassung von Besprechungsnotizen und Benutzerrückmeldungen in die Landschaft des SSELab.